Caprica-City-Forum: Versteigerung von BSG-Requisiten - Caprica-City-Forum

Zum Beitrag springen

  • 14 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten

Versteigerung von BSG-Requisiten
Propworx macht dicht

#1 Mitglied ist offline   xshrekx 

  • 'Newbie'

  • Gruppe Ehrenmitglieder
  • Beiträge 4.634
  • Beitritt 18.09.06
  • WohnortNähe von Hildesheim
  • KolonieAquarion



30. Juli 2008 um 18:13 Uhr

Versteigerung von BSG-Requisiten

Live-Auktionen und Online-Auktionen von Propworx


Wichtige Links: Propworx.com | BattlestarProps.com | Archiv aller BSG-Auktionen | Propworx bei eBay


---


Große Versteigerung von "Battlestar Galactica"-Requisiten

von Mirco Neubauer (xshrekx) und René Kissien (Lex) | 30.07.2008

"Battlestar Galactica"-Requisiteur Ken Hawryliw spekulierte vor einiger Zeit im Interview noch, was nach den Dreharbeiten mit den Requisiten und Dekorationen von "Battlestar Galactica" passieren könnte: "Ich glaube, sie könnten jemanden die Sachen versteigern lassen und sehr viel Geld verdienen."

Offenbar kommt es tatsächlich zu den genannten Versteigerungen. Wie Sci Fi Wire berichtet, plant der SCI FI Channel über 3000 Gegenstände, die bei der Produktion der Serie verwendet wurden, zu versteigern. Die Auktionen sollen beginnen, wenn die letzten zehn Folgen Anfang 2009 ausgestrahlt werden.


Geplant sind zwei Live-Auktionen in Los Angeles sowie mehrere Internet-Auktionen von Uniformen, Requisiten und Dekorationsteilen.

Unter den angebotenen Artikeln werden sich die original Fliegeranzüge von Starbuck und Apollo sowie mehrere Viper- und Raptor-Raumjäger in Lebensgröße befinden. Ebenfalls unter den Hammer kommen zylonische Raider und Teile des CIC.

Weitere Top-Artikel werden eine von Admiral Adama getragene Uniform sowie ein Zylonenkostüm sein.


Quelle: Sci Fi Wire
0

#2 Mitglied ist offline   Caprica 

  • Rosa Schnittchen

  • Gruppe CC-Team
  • Beiträge 1.265
  • Beitritt 07.06.06
  • WohnortMönchengladbach
  • KolonieVirgon



29. August 2008 um 06:45 Uhr

Große Versteigerung von "Battlestar Galactica"-Requisiten

von René Kissien (Lex) | 29.08.2008



Wie bereits berichtet, plant der Sci Fi Channel über 3000 Original-Requisiten von "Battlestar Galactica" in einer Versteigerung unter die Fans zu bringen. Hierzu ist nun eine Internet-Seite online gegangen, die weitere Details verrät.

Außerdem läuft bei Ebay noch bis zum 5. September eine gerade für musikalische Fans sehr interessante Auktion, in der es eine einzigartige Fender-Gitarre zu ersteigern gibt.


Die Gitarre ziert nicht nur ein einmaliges Airbrush im "Battlestar"-Stil, sondern wurde auch von einem Großteil der Hauptdarsteller signiert. Folgende Unterschriften sind auf der Gitarre zu finden:

Edward James Olmos – Cmdr. William Adama
Mary McDonnell – Laura Roslin
Jamie Bamber – Capt. Lee "Apollo" Adama
James Callis – Dr. Gaius Baltar
Tricia Helfer – Number Six
Grace Park – Lt. Sharon "Boomer" Valerii
Katee Sackhoff – Lt. Kara "Starbuck" Thrace
Michael Hogan – Col. Paul Tigh
Aaron Douglas – Chief P.O. Galen Tyrol

Zusätzlich bekommt der Gewinner noch neun signierte Fotos, auf denen die jeweiligen Schauspieler beim Unterschreiben der Gitarre zu sehen sind. Zahlreiche Bilder zu dieser Auktion finden Sie hier.

Die Auktion wird veranstaltet von der Academy of Television Arts & Sciences Foundation, die auch die Emmy-Awards ausrichtet. Zeitgleich laufen noch einige andere Auktionen zu verschiedenen Fernsehserien. Eine Liste ist hier zu finden.


Über die Prop-Versteigerung informiert diese Webseite. Dort können Sie sich bereits einige der Gegenstände anschauen, die versteigert werden sollen. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass es zwei Live-Veranstaltungen geben wird, eine vor und eine nach der Ausstrahlung der noch verbleibenden Folgen der vierten Staffel.

Der Veranstaltungsort wird aller Voraussicht nach das Globe Theatre im Universal Studios Theme Park (Los Angeles, CA) werden. Ein Mitbieten per Internet ist bei beiden Live-Veranstaltungen möglich. Außerdem werden verschiedene kleinere Gegenstände im Zeitraum zwischen den beiden Veranstaltungen online versteigert.

Die Internetseite wird ständig aktualisiert und bietet den Benutzern ein Forum, in dem Fragen beantwortet werden können.

Weiterführende Links: Forenthreads zur Gitarren- und Prop-Auktion
0

#3 Mitglied ist offline   Micha 

  • Lieutenant

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 882
  • Beitritt 24.08.07
  • WohnortMönchengladbach
  • KolonieSagittaron



29. August 2008 um 12:01 Uhr

an sowas wäre ich ja auch interessiert mal, nur leider is das meist nie zu bezahlen... :mrgreen:
0

#4 Mitglied ist offline   Lex 

  • Mr. Caprica

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 13.619
  • Beitritt 26.12.05
  • WohnortGoch
  • KolonieTauron



03. Dezember 2008 um 09:50 Uhr

Persönliche Anmerkung: Dieser katalog ist extrem geil! <_<

Katalog zur Prop-Versteigerung online

von René Kissien (Lex) | 03.12.2008

Wie bereits berichtet, werden am 17. und 18. Januar zwei Live-Auktionen durchgeführt werden, in denen tausende Requisiten und Kostüme aus "Battlestar Galactica" unter den Hammer kommen.

Hierzu wurde nun ein reichlich bebildeter, 161 Seiten starker Katalog online gestellt. Er bietet neben detaillierten Beschreibungen der Gegenstände auch zahlreiche Interviews mit Produktionsdesignern und künstlerischen Leitern der Serie.

Den Katalog, eine 27MB-große PDF-Datei, können Sie sich hier herunterladen. Wir weisen darauf hin, dass hier auch Gegenstände abgebildet und beschrieben sind, die für die letzten Folgen der Serie verwendet wurden und eventuell Handlungsdetails verraten könnten.

Über die Prop-Versteigerung informiert diese Webseite. Die beiden Veranstaltungen werden im Pasadena Convention Center (Pasadena, Kalifornien) stattfinden. Ein Mitbieten per Internet ist laut Veranstalter möglich. Später sollen noch zahlreiche weitere Artikel beim Internet-Auktionshaus Ebay angeboten werden.

Weiterführende Links:
- Homepage des Veranstalters
0

#5 Mitglied ist offline   xshrekx 

  • 'Newbie'

  • Gruppe Ehrenmitglieder
  • Beiträge 4.634
  • Beitritt 18.09.06
  • WohnortNähe von Hildesheim
  • KolonieAquarion



03. Dezember 2008 um 11:23 Uhr

Oh ja, ist er. Man gebe mir Unmengen Geld, bitte, damit ich ordentlich mitbieten kann.
0

#6 Mitglied ist offline   penumbra 

  • Deadwalker

  • Gruppe Ehrenmitglieder
  • Beiträge 3.641
  • Beitritt 23.05.07
  • WohnortCylon-occupied Frak!furt
  • KolonieCylonia



03. Dezember 2008 um 12:32 Uhr

Ich habe den Katalog gerade überflogen und es ist schon erstaunlich, wie detailverliebt manche dieser Requisiten sind. Insbesondere die Dokumente, welche in der Serie verwendet wurden sind oft vollständig ausgearbeitet und das obwohl sie manchmal allerhöchstens für ein paar Sekunden zu sehen waren.

Nach meinem Eindruck sind in dem Katalog übrigens keine größeren Spoiler enthalten. Der größte den ich gesehen habe, war der Name des Sets, welches am Ende von Revelations zu sehen war. Und selbst das hat nur ein paar Vermutungen bestätigt. Ansonsten hat z.B. sogar die Robe des letzten Zylonen aus Rapture gefehlt (die anderen waren mit Namen des Charakters und des jeweiligen Stand-Ins versehen). Ich vermute, dass es nach dem Ende der Serie nochmal eine extra Versteigerung für Gegenstände geben wird, welche exklusiv in 4.5 und The Plan verwendet wurden - im Katalog waren AFAIK keine!

Ein paar der teuersten (veranschlagten) Requisiten: Das rote Kleid von Six (10.000-12.000$), Adamas Gemälde vom ersten Zylonenkrieg (ebenfalls 10.000-12.000$) und die 1:1-Modelle eines Raiders, Raptors und einer Viper Mark VII (zwischen 30.000 und 80.000$). Ich bin gespannt, was all die Gegenstände am Ende wirklich einbringen werden.
0

#7 Mitglied ist offline   gaius 

  • Mr. Stickability

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 3.258
  • Beitritt 25.12.05
  • WohnortErzgebirge
  • KolonieAerilon



03. Dezember 2008 um 12:42 Uhr

Ja, da sind ein paar wirklich coole Stücke dabei. Allerdings imo auch viel Kram, den die meisten nichtmal wiedererkennen würden. Und insgesamt haben die Artikel der Trek-Auktion mein Herz doch deutlich höher schlagen lassen. DA waren richtig geile Sachen dabei.
0

#8 Mitglied ist offline   infinity 

  • Ensign

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 632
  • Beitritt 31.03.08
  • Wohnorttief im Westen...
  • KolonieAerilon



03. Dezember 2008 um 13:49 Uhr

Die Trek-Auktionen hatten zumindest humanere Startpreise glaube ich. Naja ich spare dann schon mal für Lot 240 <_<
0

#9 Mitglied ist offline   Lex 

  • Mr. Caprica

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 13.619
  • Beitritt 26.12.05
  • WohnortGoch
  • KolonieTauron



04. Dezember 2008 um 15:33 Uhr

Bei Aaron Dorals roter jacke steht folgender text:

Lot 280
Doral's "Colonial One" Outfit
This three-piece outfit was worn by Doral on Colonial One, following the Cylon Attack against the Colonies. Outfit includes a size 41 rust-colored suit jacket with mismatched button on the left cuff, a medium-sized grey short-sleeved undershirt, and grey pants without belt loops.
$ 1,500 – $ 2,500


Wer wissen möchte, was mit dem ursprünglichen Knopf passiert ist, sollte sich unseren Trinity-Panelbericht noch einmal genau durchlesen <_<
0

#10 Mitglied ist offline   penumbra 

  • Deadwalker

  • Gruppe Ehrenmitglieder
  • Beiträge 3.641
  • Beitritt 23.05.07
  • WohnortCylon-occupied Frak!furt
  • KolonieCylonia



04. Dezember 2008 um 16:09 Uhr

^ Großartig! <_< Da wurden ja noch echte Geheimnisse auf der Trinity gelüftet.
0

#11 Mitglied ist offline   xshrekx 

  • 'Newbie'

  • Gruppe Ehrenmitglieder
  • Beiträge 4.634
  • Beitritt 18.09.06
  • WohnortNähe von Hildesheim
  • KolonieAquarion



05. Dezember 2008 um 07:18 Uhr

Joah. Das ist lustig. Vielleicht mag Bennett ja den passenden Knopf versteigern *g*
0

#12 Mitglied ist offline   tropps75 

  • Petty Officer 2nd Class

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 161
  • Beitritt 19.10.07
  • WohnortGraz
  • KolonieAquarion



05. Dezember 2008 um 12:56 Uhr

grüß euch :redeye:

hab gerade den auktionskatalog überflogen, die ein oder anderen sachen würden mich ja brennend interessieren!!! aber leider steht so ein raptor weit über meine finanziellen möglichkteiten als schüler <_< ich werd vielleicht mein glück bei so einem revolver versuchen, wenn ich es schaffen sollte mitzusteigern (könnte das vl. irgendwer erklären mit dem ganzen anmelden auf welcher seite? Geldüberweisung... und alles was sonst noch wichtig erscheint?)
sind da wirklich alle gegestände echt und in der serie benutz worden ??? gibts dazu dann ein echtheitszertifikat oder so etwas?

was mich aber ein wenig stutzig macht: was meinen die mit den "Von Bis-Preisen" ist es bei einer auktion sonst nicht üblich das ein mindesbetrag genannt wird der dann bis ins unendliche hochgetrieben wird???

gruß thomas
0

#13 Mitglied ist offline   gaius 

  • Mr. Stickability

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 3.258
  • Beitritt 25.12.05
  • WohnortErzgebirge
  • KolonieAerilon



05. Dezember 2008 um 13:24 Uhr

Das sind die erwarteten Endpreise. Bei der Trek-Auktion waren die Endgebote meist deutlich über den Erwartungen.
0

#14 Mitglied ist offline   Pedda 

  • Khal Peter

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 16.093
  • Beitritt 25.12.05
  • WohnortEssos
  • KolonieTauron



30. Dezember 2008 um 00:22 Uhr

Prop-Versteigerung: Bilder, Print-Katalog und Interview

von Peter Glotz (Pedda) | 30.12.2008


In knapp drei Wochen kehrt "Battlestar Galactica" ins US-Fernsehen zurück. Zugleich finden an jenem Wochenende (17./18. Januar) zwei Live-Auktionen statt, in denen hunderte Kostüme, Props, Set-Teile und Skizzen unter den Hammer kommen (wir berichteten).


Den Katalog für diese erste Runde gibt es jetzt nicht mehr nur online (pdf, html). Ab sofort kann man im Shop der Website einen der 5.000 gedruckten Kataloge bestellen (35 Dollar plus Versand).

Das aufwändig gestaltete Buch (ob gedruckt oder als PDF) ist nicht nur für diejenigen interessant, die Mitte Januar tatsächlich mitbieten wollen. Denn neben Fotos und Beschreibungen aller über 800 Requisiten, die versteigert werden sollen, enthält der Katalog auch einige Hintergrundartikel und Interviews mit den Kostüm-, Prop- und Set-Designern der Serie.

Welche besonderen Objekte im Januar versteigert werden und wie es überhaupt dazu kam, verrät einer der Mitarbeiter von Propworx in einem Interview, das die Website Galactica Quorum im Rahmen ihrer Podcast-Reihe geführt hat. Wenn Sie sich dagegen einzig für die Fotos der Kostüme, Props, Set-Teile und Skizzen interessieren, dann können Sie sich hier ein Archiv mit allen über 800 Bildern herunterladen.

Wann die nächsten Versteigerungsrunden stattfinden und welche Artikel dann unter den Hammer kommen werden, ist noch nicht bekannt. Caprica City wird Sie auf dem Laufenden halten.


BattlestarProps.com
0

#15 Mitglied ist offline   Victim-Boomers Revenge 

  • It's The Real Holy Trinity: Laura-Kara-Bed :)

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 2.661
  • Beitritt 01.03.07
  • WohnortKein Ort, nirgends
  • KolonieVirgon



30. Dezember 2008 um 03:43 Uhr

Oooch - Bestellung der papiernen Ausgabe nur per PayPal? Schade - aber naja, eigentlich genügt mir auch das pdf.-File. Und dadurch bleibt mir dann auch mehr Geld für RC1-DVDs aus U.S.A. :mrgreen:
0

#16 Mitglied ist offline   Col. Hayden 

  • Crewman Specialist

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 67
  • Beitritt 24.04.08
  • KolonieTauron



30. Dezember 2008 um 15:50 Uhr

Wäre jemand bereit, mit mir eine der billigeren blauen Uniformen wie Los 303 bis 307 zukaufen, und dann Repliken davon anzufertigen? Das Original könnten wir danach wieder verkaufen.

Natürlich nur für den privaten Gebrauch :mrgreen:
0

#17 Mitglied ist offline   Panther 

  • Crewman Specialist

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 56
  • Beitritt 19.10.06
  • KoloniePicon



30. Dezember 2008 um 19:27 Uhr

Nunja, die Preise sind ja völlig indiskutabel.

300-500 Dollar für 2 Aufnäher oder 800 Dollar für ein Foto...
0

#18 Mitglied ist offline   Pedda 

  • Khal Peter

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 16.093
  • Beitritt 25.12.05
  • WohnortEssos
  • KolonieTauron



04. Januar 2009 um 19:36 Uhr

Da ich schon den pdf-Katalog einfach nur herrlich fand :mrgreen:, werde ich mir auch das richtige Buch bestellen. Ganz billig ist es zwar nicht, 30 Euro sind mir die fast eintausend Abbildungen und vor allem die Hintergrundartikel und Interviews schon wert. Schließlich habe ich immer von einem "The Art of BSG"-Buch geträumt, und dieser Katalog könnte das einzige sein, was jemals an sowas herankommt.

Beitrag anzeigenCol. Hayden, on 30.12.2008, 15:50, said:

Wäre jemand bereit, mit mir eine der billigeren blauen Uniformen wie Los 303 bis 307 zukaufen, und dann Repliken davon anzufertigen? Das Original könnten wir danach wieder verkaufen.

Interessante Idee. Vielleicht hast du in diesem Thread mehr Glück. Aber ich fürchte, ausreichend sammelverrückte Fans findest du nur im Forum der Auktion.

---

Ach ja, selbst auf der Website von RTL II wird über die Auktion berichtet.
0

#19 Mitglied ist offline   Pedda 

  • Khal Peter

  • Gruppe CC-Admins
  • Beiträge 16.093
  • Beitritt 25.12.05
  • WohnortEssos
  • KolonieTauron



10. Januar 2009 um 17:25 Uhr

Am nächsten Wochenende findet in Pasadena die große Auktion von etwa 800 Kostümen, Props, Set-Teilen und Skizzen statt. Wer die Versteigerung live verfolgen oder sogar mitbieten will, muss sich hier registrieren.

Wie versprochen, werden für Fans mit kleinem Geldbeutel separat etwa 200 weitere Items versteigert. Diese Props werden ab Montag bei eBay.com unter der ID Propworx zu finden sein. Beendet werden die Auktionen allesamt am übernächsten Montag.
0

#20 Mitglied ist offline   Cassie 

  • Jamie's Bunny und Kalender-Fee

  • Gruppe CC-Mitglieder
  • Beiträge 3.901
  • Beitritt 10.09.06
  • Wohnort13. Kolonie
  • KolonieCaprica



10. Januar 2009 um 21:29 Uhr

hier mal ein BSG-Auktion-Promo, 15 Sekunden :mrgreen:


0

Themenoptionen:


  • 14 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten

1 Besucher lesen dieses Thema
0 Mitglieder, 1 Gäste, 0 anonyme Mitglieder